Über uns

Geschichte

Die Herstellung der Trenn- und Erdungsschalter an dem heutigen Standort begann im Jahre 1975 unter der Marke Skoda Pilsen. Im Jahre 1993 wurde das Skoda als ehemaliger Staatsbetrieb privatisiert und die Gesellschaft SERW, spol. s r.o. (GmbH) entstanden. Das bestehende Produktionsprogramm ist beibehalten worden und wurde punktuell erweitert und ergänzt. SERW entwickelt und fabriziert Trennschalter und Erdungsschalter für Spannungen von 1kV bis 420kV. Im Rahmen einer Portfolioerweiterung wurden Vakuumleistungsschalter für Spannungen bis zu 38,5 kV der Produktpalette hinzugefügt.

Über uns

Dank der langjährigen Erfahrung im Bereich der Energietechnik mit Fokus auf Schaltgeräte ist es uns möglich unseren Kunden als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen.

Beginnend mit der Planung der Ausrichtung und Lieferung von Schaltgeräten, der Installation und Inbetriebnahme bis hin zu After Sales Service Leistungen können wir unseren Kunden ein Komplettpaket anbieten. Dank der Flexibilität unserer Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung können wir unter Berücksichtigung technischer und wirtschaftlicher Aspekte immer die optimale Lösung ausarbeiten.

Unsere Qualität

Die Firma SERW entwickelt erfolgreich das Integrierte Management System (IMS), das ein Hauptinstrument für Management aller Geschäftsprozesse ist. Das IMS beinhaltet gemeinsame Führung der Anforderungen der Normen ISO 9001 und 14001. Richtige Funktionsfähigkeit des Systems wird regelmäßig durch Audits der Aufsichtsorganisation, durch interne oder Kundenaudits überprüft.

IMS Politik       ISO 9001        ISO 14001

Geschäftsfelder

Hochspannung: Trenn- und Erdungsschalter bis 420kV

Mittelspannung: Trenn-, Erdungs- und Vakuumleistungsschalter bis zu 38,5kV

Kunden-Service: Inbetriebnahme, After-Sales Services sowie Training und Consulting

Weitere Leistungen: Galvanisierung und Lohnfertigung  mehr

Wo finden Sie uns?

Von der Autobahn D5/E50 aus Prag kommend nehmen Sie die Ausfahrt 67 – Ejpovice und fahren rechts Richtung Šťáhlavy, Tymákov und Sedlec.

Von der Autobahn D5/E50 aus Rozvadov kommend benutzen Sie die Ausfahrt 76 - Starý Plzenec, am Kreisverkehr fahren Sie die zweite Ausfahrt ab. Im Stadtzentrum in Starý Plzenec biegen Sie rechts (Richtung Šťáhlavy) ab und dann gerade aus. In Sedlec biegen Sie links Richtung Tymákov ab.

a company of RS Group